Angst, Depression, Psychosomatik, Sucht, Zwang

 

Sollten Sie sich in der letzten Zeit psychisch so "schwer" gefühlt haben, dass Sie an der Bewältigung des Alltages eingeschränkt waren oder diesen beinahe unmöglich bewältigen konnten, so können Sie jederzeit einen Termin vereinbaren. Es kann der Fall auftreten, dass unsere wichtigen emotionalen Erregungen aus dem Alltag so aus dem Ruder laufen und in einem zu hohen Ausmaß bestehen, sodass eine klinische Symptomatik psychischer Störungen auftreten kann. Auslöser müssen nicht immer erkennbar/benennbar sein. Es gibt jedoch Life Events, welche das Auftreten psychischer Erkrankungen bedingen und sie im Laufe der Zeit verfestigen. (Unfall, Tod, Trennung, neue Lebensabschnitte, Krankheit, etc.)  Hierbei ist es wichtig innerhalb der Therapie Methoden kennen zu lernen, um mit der Erkrankung besser umgehen zu können und das langfristige Ziel erreichen zu können, um wieder Herr des eigenen Alltags zu werden.

  • Aufarbeitung der Entstehungsgeschichte
  • Abklärung der auslösenden Situationen und/oder Faktoren
  • Arbeit an Bewältigungstrategien
  • Rückführung in eine positive Lebensführung

 

Trauer (ein Spezialgebiet der Psychotherapie)

 

Trauer kann ein sehr starkes Gefühl sein, welchem wir uns komplett ausgeliefert fühlen und keinen Ausweg sehen. Besonders nach dem Tod naher Angehöriger ist eine Trauerphase wichtig und unumgänglich. Wichtig hierbei ist es diesen Prozess auf einem Weg zu beschreiten, welcher ein Ende der Trauer in der Zukunft möglich macht und eine Rückkehr in das normale Leben begünstigt. Die innersten Gedanken, Ängste und Gefühle aussprechen zu können, kann helfen den Trauerprozess in Gang zu bringen. Ist dieser erst einmal in Gang so wird sich mit der Zeit auch ein Abschluss einstellen. Schwer ist es, wenn es zu einer Stagnation in der Trauer kommt und alltägliches Handeln zunehmend Kraft kostet.

  • Tod des Partners
  • einseitiger Wunsch einer Scheidung oder Trennung

 

Mag. Anna Werksnies

Klinische Psychologin

Gesundheitspsychologin

Arbeitspsychologin/Coach
Verhaltenstherapeutin

anna@werksnies.at
Tel.: 0699 10 866 543